Mittwoch, 27. Dezember 2017

Litfaß-Säule – die Aktion mit und für Autoren


 ©Tintenhain


Diese tolle Aktion habe ich bei Mona vom Tintenhain gefunden und würde mich ihr gerne anschließen. Ich stelle einmal im Monat meinen Blog als Litfaß-Säule bereit und mache so Werbung für Selfpublisher und Autoren kleinerer Verlage. Wenn ihr mehr wissen wollt, dann schaut mal HIER nach. 

Die Regeln übernehme ich von Mona: 


REGELN
  1. Ich, als Redakteurin dieses Blogs, wähle das vorzustellende Buch aus. Es gibt keinen Anspruch auf die Vorstellung, ich werde auch nicht begründen, warum es dieses und nicht jenes Buch geworden ist.
  2. Der Beitrag wird in der Kategorie „Litfaßsäule“ aufgeführt und es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ich das Buch nicht gelesen habe.
  3. Ein Vorschlag sollte Folgendes beinhalten: Autor, Titel, Cover, Inhaltsangabe, Link zu einer Leseprobe, ggf. ein bis zwei Links zu vorhandenen Blog-Rezensionen, aktueller Preis, eine Angabe des Genres wäre hilfreich, gab es ein Lektorat/Korrektorat?
  4. Es kann gern eine Mitteilung gemacht werden, ob Rezensenten gesucht werden, die sich beim Autor melden können (Kontaktmöglichkeit angeben). Interessierte müssen dann den Autor direkt anschreiben. Ich werde nicht vermitteln.
  5. Vorschläge bitte per E-Mail an tillyjonesbloggt(a)gmail.com senden. Sie müssen im Mail-Betreff „Litfaßsäule“ stehen haben. Die Mails werden nicht unbedingt beantwortet.
  6. Ich möchte keine Bücher (auch nicht digital) zugesandt bekommen. Entsprechende Mails werden ungelesen gelöscht.
  7. Der Beitrag ist ein kostenloses Angebot.
  8. Die Auswahl erfolgt aufgrund meiner Interessen, denn meine Leser holen sich hier gern Buchtipps ab und somit sollten die vorgestellten Bücher auch zu meinem Lesegeschmack passen. Ich versuche es aber Abwechlungsreich zu gestalten und eine Genre-Mischung anzubieten. 
  9. Je nach Anfragen, kann die Litfass-Säule auch zweimal im Monat erscheinen.

Wer unsicher ist, wie so ein Beitrag aussieht, kann einen Blick auf die erste Litfaß-Säule beim Tintenhain werfen.

Vielen Dank für diese tolle Aktion, liebe Mona! 

* * *


Hier kommt ihr zu den bisher erschienen Litfaß-Säulen: 





















(Das Copyright von Text, Bildern und Illustrationen liegt bei den Verlagen, Autoren und/oder den Illustrationen, die im Impressum erwähnt werden.)

Kommentare:

  1. OH das ist eine schön Aktion, da bin ich ja mal gespannt, welche Bücher es bei Dir zu entdecken gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt, ob sich da überhaupt was tut. :-D

      Löschen
  2. Hallo Tilly,
    das ist ja eine sehr schöne Idee mit der Litfasssäule. Ich habe mir auch gleich mal den Beitrag bei Tintenhain angeschaut und die Aktion abgespeichert. Vielleicht werde ich im nächsten Jahr auch mit einsteigen, wenn das für die Betreiberin des "Originalbeitrages" okay sein sollte. Ich bin schon unglaublich gespannt auf deine erste "Beschriftung" der Säule <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,
      ich finde die Idee wirklich toll. Es ist ja oft doch so, dass da dieser eine Autor ist, dessen Buch gut klingt, man aber absolut keine Zeit hat, es zu lesen. Aber Werbung schadet nicht. Ich werbe gerne. Ich freue mich, wenn du mitmachen würdest! <3

      LG
      Tilly

      PS: Ich hab schon den ersten Beitrag fertig. :-D

      Löschen
  3. Schön, dass Du mitmachst. Man kann ja gar nicht so vielen Autoren die Plattform geben, die gern möchten. Ich bin gespannt, wer sich bei dir so vorstellen wird.

    Liebe Grüße,
    Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Manchmal klingt ein Buch zwar gut, aber es fehlt die Zeit oder dergleichen. Ich bin auch schon gespannt und hoffe, dass die Aktion gut ankommt. :-)

      LG
      Tilly

      Löschen
  4. Hallo Tilly,
    die Idee finde ich sehr toll und es gefällt mir, dass du mitmachst. Für mich ist das dieses Jahr aus Zeitgründen leider keine Option. Vielleicht in 2019...
    Bin sehr auf deine Buchauswahl gespannt!
    GlG, monerl

    AntwortenLöschen

HINWEIS: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress, IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Feedback zu meinen Beiträgen freue ich mich.
Anstatt hier zu antworten, besuche ich dich auch gerne auf deinem Blog zurück.