Freitag, 8. Dezember 2017

Lesewoche #5



Auf Unendliche Geschichte können wir jede Woche einen Blick auf unsere Lesewoche werfen. Was war gut, was nicht.Es gibt ein paar Fragen und vielleicht sogar tolle Bücher zu entdecken. 



1.Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen

Ich hab versucht, diese Woche mal wieder mehr zu lesen, denn die Woche davor hatte ich null Zeit dafür. Lust hatte ich sehr, aber im November gibt es immer so viel zu tun, was sich auch immer noch in die erste Dezemberwoche zieht, sodass die Zeit wirklich knapp war. Aber ich hab wenigstens jeden Abend ein paar Seiten gelesen!



2.Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?

Ich habe "Hundert minus einen Tag" von Kim Leopold gelesen und das war für mich mein Highlight. Für die Vorweihnachtszeit ist das genau das richtige. Ein bisschen was fürs Herz. ^^



Glaubst du an Weihnachtswunder?

Kurz vor Weihnachten wird Alina von ihrem Freund abserviert und das, obwohl sie gerade in den Zug steigen wollte, um ihn zu besuchen. Am Bahnhof trifft sie auf Cameron, einen amerikanischen Austauschstudenten, der sich mit einem akkurat gefalteten Stofftaschentuch einen Weg in ihr Herz erschleicht. Er entführt sie in ein magisches Münster, voll mit Weihnachtsmärkten, gebrannten Mandeln und schiefen Popsongs, bis ihr das Leben plötzlich wieder leicht erscheint. Es könnte alles so perfekt sein, wenn da nicht dieses Geheimnis wäre, das Cameron mit sich herumträgt.

 

3.Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?

Ich würde euch gerne meinen Beitrag von Montag empfehlen. Ich durfte für "Federdrache feiert Weihnachten" das 4. Adventskalendertürchen füllen und das Gewinnspiel läuft auch noch bis Montag. :-) 

http://tillyjonesbloggt.blogspot.de/2017/12/federdrache-feiert-weihnachten-turchen.html



4.Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus?

Pläne hab ich gar nicht. Ich würde gerne ein paar Rezensionen schreiben, damit sich da nicht so viel ansammelt und dann noch ein oder zwei Rezensionsbücher leser, damit ich die vielleicht noch im alten Jahr schaffe, aber sonst bin ich diesmal eher spontan.



5.Liest du englisch- oder sonst anderssprachige Bücher?

Nein gar nicht. Ich verstehe es zwar (Englisch), aber es strengt mich doch an, wenn ich vielleicht ein oder zwei Wörter nicht genau kenne und dann erstmal überlegen muss, was sinnvoll wäre... dann vergeht mir die Lust. 




Liebe Grüße
Tilly









(Das Copyright von Text, Bildern und Illustrationen liegt bei den Verlagen, Autoren und/oder den Illustrationen, die im Impressum erwähnt werden.)

Kommentare:

  1. Hallo Tilly

    "Hundert minus einen Tag" kannte ich noch gar nicht, aber ich habe es mir nun spontan runtergeladen, denn mein Mann kommt aus Münster und das hat mich dann gleich noch einen Tick mehr animiert es zu holen :)

    Hier ist mein Beitrag

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hi Tilly!

    Ein schöner Wochenrückblick :) Ich find die Aktion ja super, aber ich hab dafür momentan leider gar keine Zeit :/ Außerdem ist mein Blog schon so verplant mit Beiträgen bis Ende des Jahres ... ^^
    Vor allem mit dem Adventskalender, ich hab ja nur 12 Türchen, aber es kostet doch auch alles immer viel Zeit.

    Dein Adventskalendertürchen hab ich schon gesehen, das sieht auch ganz bezaubernd aus *.*

    Rezensionen können sich bei mir zum Glück nicht anhäufen, ich schreibe immer gleich wenn das Buch fertig ist, vorher fange ich kein neues an ;) Ich muss auch gestehen, ich kann mich sonst auch gar nicht mehr richtig dran erinnern, wenn zuviel Zeit vergeht und ich dann schon 3-4 andere Bücher dazwischen gelesen habe. Deshalb immer gleich :D

    Ich wünsch dir einen schönen 2. Advent!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tilly,
    ach ja, das kenne ich: Vor Weihnachten steht immer so viel an und irgendwie bleibt dann nicht ganz so viel Zeit fürs Lesen über. Aber ich denke ein Buch in der Woche ist doch schon gar nicht so schlecht, oder? Von Kim Leopold habe ich auch schon mal eine Geschichte gelesen, die mir auch sehr gut gefallen hat. Dein Buch kannte ich noch nicht. Ich freue mich, dass du so schöne Lesestunden mit der Geschichte verbracht hast und wünsche dir eine wunderschöne und erfolgreiche neue Woche :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

HINWEIS: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress, IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Feedback zu meinen Beiträgen freue ich mich.
Anstatt hier zu antworten, besuche ich dich auch gerne auf deinem Blog zurück.