Dienstag, 5. Mai 2020

Die Schmachten & Schlachten-Reihe von Tanja Rast // Zusammenfassung




Hallo ihr Lieben!

Ich hab euch in den letzten Monaten die Heroen-Reihe von Tanja Rast vorgestellt und würde heute für euch nochmal zusammenfassen! Am Ende gibt es dann noch ein paar Worte zum Gewinnspiel. Ich hab das nicht vergessen, Leute. :-D


 


Roveon, der blinde und aufbrausende Feuermagier des Kaisers, hat die Aufgabe, die Klippenstadt zu verteidigen. Doch als eine feindliche Übermacht die Mauern überwindet, bleibt auch ihm nur der Rückzug. Zusammen mit der Küchenmagd Yaelin flüchtet er in die unterirdischen Friedhöfe im Klippengestein. Die Sicherheit trügt, denn die Angreifer haben es offenbar auf Roveon selbst abgesehen. Und er ist mit dieser störrischen Magd geschlagen, die ihn zwar nach Kräften unterstützt, aber auch sichtlich Gefallen daran findet, ihn herumzukommandieren. Gleichzeitig scheint sie nicht abgeneigt, ihrerseits Roveon zu erobern …





Die behütet aufgewachsene Rilan ist Regentin ihres Reiches – bis sie von den Roten Kriegern jenseits des Meeres entmachtet und verschleppt wird. Rilans hilfloser Zorn richtet sich vor allem gegen den charismatischen Anführer Kenna. Doch während sie noch Rachepläne schmiedet, lässt eine geheimnisvolle Attacke das Kriegsschiff stranden – und nur Rilan und Kenna überleben.
Zum ersten Mal auf sich allein gestellt muss Rilan ihren Stolz hintenanstellen und dem verletzten Krieger helfen, der ihre einzige Hoffnung auf Überleben ist. Und während Rilan Kennas ansteckendem Lachen allmählich trotz allem verfällt, taucht aus der Tiefe des Meeres ein Grauen auf, dem sie sich nur vereint stellen können …





Seit Jahren lebt der einstige Marschall Juran als scheinbar frommer Mönch in einem Kloster. Das ändert sich, als Vega auftaucht: kühl, stur und nur ihrem Prinzen treu ergeben. Dem soll Juran den Weg zum Thron ebnen. Rasch muss Vega erkennen, dass unter der Kutte nicht nur ein Krieger steckt, sondern ein unverbesserlicher Frauenheld.
Doch auf der gemeinsamen Reise entdeckt sie zunehmend liebenswerte Eigenschaften an Juran, dessen Schutzwall zu bröckeln beginnt. Und auch Vega könnte schwach werden, wäre da nicht ihr eigenes düsteres Geheimnis. Die Schatten ihrer Vergangenheit holen sie endgültig ein, als sich die Toten erheben …





Gleich zwei Könige machen Yeva den Hof! Abgeschieden und zur Fügsamkeit erzogen schwankt die letzte Thronerbin zwischen Entsetzen und Begeisterung. Doch bevor sie ihre Wahl treffen kann, stürmen feindliche Soldaten den Sommerpalast.
Verzweifelt sucht Yeva Schutz in den weitläufigen Grabanlagen ihrer Vorfahren – und trifft dort auf ihr Schicksal: Aus der Grabkammer des Reichsgründers erhebt sich ein stummer, lange toter Krieger. Ariz mit dem eindringlichen Blick ist nicht nur dazu bestimmt, die Prinzessin zu beschützen, sondern rüttelt Yeva auch auf, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Kann Yeva ihr Reich retten und Ariz erlösen? Und will sie Letzteres überhaupt?





Der Kaiser ermordet, das Reich von Rebellen in Chaos gestürzt. Auf der Flucht stößt Farlin auf die hochschwangere Tiva. Edel schwingt er sich zu ihrem Beschützer auf, was Tiva nicht davon abhält, ihn als „Blutgeneral“ zu beschimpfen und ihn grauenhafter Verbrechen zu bezichtigen. Doch an nichts davon kann er sich erinnern!
Dass sie ihn vor seinen Verfolgern nur beschützt, weil sie ihn nützlich findet, kann Farlin gerade noch ertragen. Doch Tiva erkennt als Erste, wer der wahre Gegner ist, und wie ein Feldherr nimmt sie den Kampf auf. Nur an ihrer Seite hat Farlin die Chance, sich von seiner Vergangenheit reinzuwaschen …





Entehrt und vom Königshof verstoßen schlägt der vormalige Paladin Niro sich mit Gelegenheitsdiebstählen und anderen Aufträgen durch, während er prachtvolleren Zeiten hinterhertrauert. Als wäre das alles noch nicht schlimm genug, stellt ihm seit Neuestem ein geflügeltes Mädchen nach, das ihm seine Seele entreißen möchte.
Schmutzig mag Niros Seele sein, aber er hängt doch an ihr! Er kann die junge Elee fangen, ihr aber doch nicht einfach den Hals umdrehen. Denn sie ist bezaubernd unschuldig, sehr neugierig und obendrein nur das Werkzeug eines viel mächtigeren Gegners. Um diesen aufzuhalten und sowohl sich selbst als auch das ganze Reich zu retten, muss Niro Elees Vertrauen gewinnen.





Orientierungslos und krank wie ein Hund findet Teiro sich in der unter Angriff stehenden Hauptstadt wieder. Glücklicherweise kann er sich dem kleinen Trupp rund um Kanzlerin Ghenis anschließen, die die Stadt als Letzte verlässt. Während Teiro begreift, dass er obendrein seine Erinnerungen verloren hat, erfährt er mehr über die resolute Frau, die alles daran setzt, ihr Reich zu verteidigen.
Denn Ghenis ist etwas Besonderes: Sie ist eine der Wenigen, die die Götter hören kann. Doch als ihr Reich angegriffen wird, wartet sie vergebens auf den Gott des Krieges, der die Verteidiger unterstützen sollte. Stattdessen vernimmt sie Hilfeschreie aus der Götterwelt – und dann nur noch betäubende Stille.

Hier kommt ihr zum Beitrag!
 


SO! Nun aber zum Gewinnspiel!

Wir haben hier 7 Beiträge und in jedem Beitrag versteckt sich ein Buchstabe. Zusammengesetzt ergeben diese ein Wort.
Habt ihr das Wort, dann schickt es an Tillyjonesbloggt(a)gmail.com
Das war es schon.


Gewinnen könnt ihr ein Printexemplar von „Teiro“, signiert von der Autorin höchstselbst! Ganz ehrlich, da bin ich wirklich ein bisschen neidisch, denn ich liebe die Story einfach! Und Teiro. Und Ghenis. Und… alle. :-D

Und jetzt auf zur Buchstabensuche!

Liebe Grüße
Tilly


Teilnahmebedingungen:

- Die Teilnehmer erklären sich bereit im Gewinnfall öffentlich genannt zu werden
- Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern besitzen
- Anspruch auf eine Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
- Keine Haftung für den Postversand
- Versand der Gewinne innerhalb von Deutschland
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Das Gewinnspiel läuft vom 05.05.2020 bis zum 11.05.2020. Es wird zeitnah ausgelost
– Der Gewinner / Die Gewinnerin wird per Mail benachrichtigt
- Nach 5 Tagen wird neu gelost
- alle Daten werden am Ende des Gewinnspiels gelöscht 
 















(Das Copyright von zitierten Texten, Bildern und Illustrationen liegt bei den Verlagen, Autoren und/oder den Illustrationen, die im Impressum erwähnt werden. Das Copyright der Rezensionen liegt bei mir. Zitate an anderen Stellen nur mit meiner ausdrücklichen Erlaubnis.)

Kommentare:

  1. Hallöchen Tilly!

    Ich mache zwar bei deiner Verlosung nicht mit, aber ich hab sie gerne auf meiner Aktionsseite geteilt!

    Ich drücke allen die Daumen :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen

HINWEIS: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress, IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Feedback zu meinen Beiträgen freue ich mich.
Anstatt hier zu antworten, besuche ich dich auch gerne auf deinem Blog zurück.