Freitag, 22. September 2017

BLOGTOUR "Schattensplitter - Prinzessin von Mawuria" // Zusammenfassung




Ihr Lieben!

Die Blogtour ist nun vorbei! Ich hoffe, ihr hatten genauso viel Spaß mit den Beiträgen wie wir und habt nun total Lust bekommen, das Buch zu lesen. :-D

Ich habe mir für heute überlegt, euch eine kleine Zusammenfassung zu liefern, was in der ganzen Woche eigentlich los war und wo wir uns überall rumgetrieben haben. 


* * *

Tag 1 startete bei mir mit einem Interview der anderen Art. Mathis und Jorana haben mir mehr oder weniger Rede und Antwort gestanden, bis sie am Ende urplötzlich aufbrechen mussten. Gerade, als es interessant wurde. :-D

Bitys Bücherwelt hat uns an Tag 2 in die Tier- und Pflanzenwelt von Mawuria eingeführt.
"Betrachtet man eines von ihnen, dann hat man stets das Gefühl die dunkle Haut- oder Haaroberfläche erscheint verschwommen und unklar. Es sind feine schwarze Härchen, die dauerhaft in Bewegung sind. Das einzig helle an ihren Körpern, sind die grellgelben Augen." Das klingt doch wirklich spannend oder? Neben dem Schattentiger, lernen wir unter anderem auch das Schattenkalb, einen Schattengnom und einen Schattenskunk kennen. Das sind nur ein paar Tiere, die sie uns vorstellt.
Genauso vielseitig ist auch die Pflanzenwelt. Neben dem Schattigen Dunkelkraut und der Düsterbeere, gibt es unter anderem auch noch die wunderbare Lavablüte, von der wir uns sogar ein Bild ansehen können. Mir machen ja die Pflanzen, vom Namen her, mehr Angst als die Tiere. 


Damit wir uns alle nicht verlaufen, hat Madame Buchfein für uns an Tag 3 die einzelnen Fürstentümer aufgelistet. Mawuria ist eine riesige Insel, zur besseren Vorstellung gibt es auch eine Karte. Jorana muss während der Schattenspiele über die Insel reisen und erlebt so einige Abenteuer. Da wäre zum Beispiel Truparia, dass fast nur aus Wüste besteht. Oder Norm, dass für seine Lavaberge bekannt ist. Mein Interview fand im Fürstentum Derbo statt, dass leider das ärmste Fürstentum ist und durch den Gora-See traurige Berühmtheit gefunden hat. 

Am 4. Tag der Blogtour konnten wir uns bei Reading is like taking a journey die wichtigsten Figuren ansehen, damit wir auch wissen, wen wir vor uns haben, sollten wir jemanden treffen. Bei einigen kann Unwissenheit schnell zum Tod führen! Neben Prinzessin Jorana und Fürst Mathis gibt es nämlich noch viel mehr Charaktere, die total Interessant sind! Außerdem gibt es ein paar Insider-Infos von der Autorin selbst. 

Wolltet ihr schon immer mal den Glaspalast von innen kennenlernen? Ja? Dann seit ihr an Tag 5 bei Tanias Bücherregen genau richtig, denn dort gibt es eine exklusive Führung! Katharina Groth nimmt uns mit und zeigt uns wirklich alles. Nachdem wir das Material kennenlernen, sehen wir den Festsaal und lernen auch noch ein bisschen über die Geschichte des Glaspalastes. 


Tag 6. Endlich darf die Autorin mal zu Wort kommen. Aber es waren bis jetzta auch wirklich spannende Themen dabei! Katharina wird von Booksmyneverendinglove gelöchert und neben dem Lieblingsgetränk, der Lieblingsmusik und Katharinas Hobbys erfahren wir ganz viele tolle Sachen! Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall!

Und schon ist Tag 7 und damit der letzte Blogtour-Tag erreicht. Es geht nochmal richtig zur Sache, denn euch wird nicht nur der Trailer gezeigt! Nein, ihr dürft einen Blick auf den Klappentext werfen und seht das Cover zu Band 2! Wirklich richtig klasse! 


* * *

Na? Das sind doch wirklich echt richtig tolle Beiträge, die neugierig auf das Buch machen! Wir haben für euch ja auch noch das Gewinnspiel und wenn ihr wissen wollt, was ihr tun musst um 1 Hardcover, 1Taschenbuch oder 1 eBook gewinnen zu können, dann seht einfach mal HIER nach. 



Liebe Grüße
Tilly








(Das Copyright von Text, Bildern und Illustrationen liegt bei den Verlagen, Autoren und/oder den Illustrationen, die im Impressum erwähnt werden.)