Mittwoch, 29. August 2018

Der Filme - TAG





Diesen tollen TAG hab ich schon vor einer ganzen Weile bei Weltenwanderer entdeckt, weil sie mich getaggt hat und nun ist endlich die Zeit gekommen, mich ihm zu widmen. Das wird toll! Vielen Dank Alex! Auch wenn es lange gedauert hat, jetzt ist es endlich soweit. 


Drei Filme, die du mehr als 10 x gesehen hast

Nur drei ... ? Okay ... 
-"Stolz und Vorurteil"
-"Harry Potter" (alle Teile)
-"Die unendliche Geschichte"





Ein Film, den du mehrfach im Kino gesehen hast

Jetzt nicht lachen! :-D
"Tinkerbell und die Piratenfee"
Meine Tochter hatte Geburtstag und wollte ins Kino, aber es lief sonst nichts. Also haben wir den nochmal geschaut, obwohl wir eine Woche vorher auch schon in diesem Film waren.


Ein Schauspieler, wegen dem du geneigt wärst, dir einen Film anzuschauen

Mila Kunis sehe ich ganz gerne, vor allem in "Book of Eli" war sie grandios, ansonsten bin ich da recht offen. 


Ein Schauspieler, wegen dem du weniger geneigt wärst, dir einen Film anzuschauen

Den hab ich nicht. Schließlich kann der Schauspieler in dem neuen Film gut sein, obwohl die Leistung vorher nicht so doll war. 


Filmmusical, dessen Songtexte du auswendig kannst

"Nanny McPhee", "The Greates Showman", "Mary Poppins" … :-D


Ein Film, bei dem du mitgesungen hast

"The Greatest Showman". Ich liebe die Songs aus dem Film und trällere diese überall, wenn ich sie höre.
Und alle "Pitch Perfekt"-Teile. Ich liebe liebe liebe diese Filme!


Ein Film, den jeder gesehen haben sollte

Oh, schwer. "The Greatest Showman" gehört da auf jeden Fall dazu, ansonsten gibt es sicherlich Filme, die jeder Mal gesehen haben sollte, aber die man nicht unbedingt gut findet, nur weil man sie sehen sollte.
Nachtrag: "Singstreet"! Was für ein genialer Film! 


Ein Film, den du besitzt

Einen? Zwei? Hundert? Ich befürchte, das würde den Rahmen hier sprengen… :-D 


Ein Schauspieler, der seine Karriere nicht beim Film startete und der dich mit seinen schauspielerischen Leistungen positiv überrascht hat

Hmpf. Okay. Ich muss kurz nachdenken…
Ich würd jetzt sagen Dylan O´Brien ("Maze Runner"). Er hat zwar bei "Teen Wolf" angefangen, aber da hat er mich nicht immer gänzlich überzeugt. Aber bei "Maze Runner"? Genial! 


Schon mal einen Film im Autokino gesehen?

Nope, leider noch nie… :-(
 

Schon mal im Kino geknutscht?

Nope, ebenfalls noch nie. Allerdings hatte ich auch noch nie ein Date im Kino. Aber was nicht ist… ^^


Ein Film, den du schon immer sehen wolltest, bisher aber noch nicht dazu gekommen bist?

"Casablanca". Ehrlich. Ganz oft hab ich mir das schon vorgenommen, aber wirklich noch nie bin ich dazu gekommen.


Hast du jemals das Kino verlassen, weil der Film so schlecht war?

Nein, nie. Egal wie schlecht der Film war, dafür ist mir das Geld zu schade. Und hinterher kann ich mich schön aufregen, wie mies der Film war. 


Ein Film, der dich zum Weinen gebracht hat

"Armageddon", "The Greatest Showman", "Das Zeiträtsel" … ich hab nah am Wasser gebaut und hänge emotional immer schnell in der Geschichte. ^^


Popcorn?

Klar. Aber auch Nachos. Oder Eis. M&Ms.




Wie oft gehst du ins Kino?

Bestimmt einmal im Monat, wenn was Gutes läuft. 


Welchen Film hast du zuletzt im Kino gesehen? 

"Liliane Susewind". :-D
Schöner Film für Kinder. Die Schauspieler waren klasse und die Kostüme genial!


Dein Lieblingsgenre?

Endzeit, Apokalypse. Ja, auch hier. ^^
Aber ich gucke alle Filme, bei denen mir der Trailer gefällt.


Dein erster Film, den du im Kino gesehen hast?

"Dennis". Kennt den noch jemand? Mit Walter Matthau und Mason Gamble aus dem Jahr 1993 glaube ich.


Welchen Film hättest du lieber niemals gesehen?

"Email für dich". Ich hasse ihn noch immer. Noch nie so einen miesen Film gesehen…


Der merkwürdigste Film, den du mochtest
 
"Singstreet". Wirklich merkwürdig, aber richtig gut!


Der beängstigendste Film den du jemals gesehen hast

"Das Relikt". Mal im TV gesehen und tagelang Albträume gehabt. Hab mir vor kurzem mal das Buch besorgt. ^^
Und alle "Paranormal Activity"-Teile. Ich kann die bis heute nur Mittags im Sonnenlicht gucken.


Der lustigste Film, den du je gesehen hast

Oh, da gibt es viele. "Bad Moms" fand ich ganz lustig oder "Thor 3", der fast schon zu albern war.


Ein deutscher Film, den jeder gesehen haben sollte

"SMS für dich". Ich fand ihn klasse, aber ob ihn jeder gesehen haben sollte…
Zu den Klassikern gehört da wohl "Go Trabi Go". Also, wer den nicht kennt… :-D
Ansonsten gibt es so viele grandiose deutsche Filme, mit grandiosen deutschen Schauspielern! Ich denke, wer da Interesse hat, kann einfach mal quer durchs Netz surfen und wird ohne Ende fündig!


Welchen Film hast du zuletzt im TV gesehen?

Gestern Abend "Pitch Perfekt". 








Sooo, thats it. Ein toller TAG der mich dazu gebracht hat, mich an einige Filme zu erinnern, die ich gerne nochmal sehen würde.
An dieser Stelle tagge ich niemanden, aber ihr könnt alle gerne mitmachen, wenn ihr Lust dazu habt. 




Liebe Grüße
Tilly











(Das Copyright von zitierten Texten, Bildern und Illustrationen liegt bei den Verlagen, Autoren und/oder den Illustrationen, die im Impressum erwähnt werden. Das Copyright der Rezensionen liegt bei mir. Zitate an anderen Stellen nur mit meiner ausdrücklichen Erlaubnis. Copyright der unteren 3 Bilder: Unsplash)

Kommentare:

  1. Hi Tilly,

    wie schön dass du den TAG gemacht hast! *.*

    Und gleich bei der ersten Frage hab ich total Lust bekommen, "Die unendliche Geschichte" mal wieder anzuschauen! So ein toller Film, den liebe ich auch sehr! Genauso wie das Buch <3 Das möchte ich sogar demnächste re-readen!

    Die meisten Filme die du genannt hast kenne ich ehrlich gesagt nicht. Ich hab früher ja immens viel geschaut, aber das hat sich in den letzten Jahren sehr reduziert, ich guck fast nur noch Serien *lach*

    Allerdings kenne ich natürlich Nanny McPhee, auch ein ganz bezaubernder Film <3
    Und bei "Armageddon" muss ich am Schluss auch IMMER weinen, das ist so ein bewegender Moment! Wie auch bei "Der Mann in der eisernen Maske", da gibt es gegen Ende auch eine Szene die mich zutiefst bewegt und ich immer weinen muss!

    Auf "Das Relikt" hast du mich jetzt neugierig gemacht! Ich schau ja sehr selten Horrorfilme, vor allem wenn sie auf die Psyche gehen, eben weil ich dann nicht schlafen kann und das Licht anlassen muss *lach* Aber ich hab jetzt schon so lange keinen mehr angeschaut, eigentlich hätte ich Lust das mal wieder auszuprobieren, ob es immer noch so schlimm ist :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aleshanee,

      es hat wirklich Spaß gemacht, mal darüber nachzudenken, was für Filme ich eigentlich schon gesehen habe und wie ich die fand. Wenn man sich damit nicht so beschäftigt, vergißt man das ja auch recht schnell wieder.

      Mittlerweile gucke ich allerdings auch mehr Serien, einfach weil man zwischendurch mal schnell eine Folge gucken kann. Eigentlich schade, dass die Filmzeit fehlt, denn so ein schöner, gepflegter Horrorfilm wäre schon mal wieder nett. :-D

      Ich bin mir gar nicht sicher, ob ich bei "Das Relikt" heute noch immer so reagieren würde, aber das Erlebnis ist so hängen geblieben, dass ich bei so einer Frage immer zu erst an diesen Film denken muss. :-D

      LG
      Tilly

      Löschen
    2. Ich schaue seit einiger Zeit eigentlich auch kaum noch Filme, und wenn dann eigentlich eher im Kino ^^

      Die Zeit hätte ich schon, denn wenn ich abends mal eine Serie weiterschauen will, dann sind das schon immer gleich 3-4 Folgen. Gerade das mag ich an Netflix so gerne. Ich bin nicht auf das Fernsehprogramm angewiesen, hab keine Werbung drin und kann so viele Folgen anschauen, wie ich grade Lust habe :D

      Mein Sohn wollte letztens unbedingt mit mir "Silent Place" anschauen. Zuerst war ich ehrlich gesagt nicht so begeistert, da ich ja Horrorfilme eher meide. Während es mir in Büchern nicht gruselig genug sein kann, sind Filme immer ganz schlimm für mich - ich denke, das liegt an der Musik ;)
      Aber "Silent Place" war okay und gruselig überhaupt nicht :)

      Auf Netflix läuft grade ein Horrorfilm - grrr aber mir fällt der Name gerade nicht ein! .... So jetzt hab ich nochmal geschaut *lach* "Don´t breath" heißt der. Den wollte ich schon damals im Kino anschauen und bin aber nicht dazu gekommen. Der würde mich schon reizen :)

      Löschen
    3. Geht mir genauso, gerade was Netflix angeht. Ich gucke mal schnell 1-4 Folgen und alles ist toll. :-D

      "Silent Place" sagt mir gerade gar nichts, meinst du vielleicht "A Quiet Place"? Da hatte ich gestern erst die DVD in der Hand, weil der Trailer mich extrem reizt. Aaaber ja... ich hab sie nicht genommen. ^^

      "Don´t breath" klingt ja mal richtig gut, den hab ich gleich mal auf meine Liste gesetzt. Ein paar Filme hab ich auf Netflix geschaut, aber bis jetzt hatte ich nicht sooo sehr Glück damit. Sie waren nicht schlecht, aber auch nicht so gut, wie ich dachte.
      "How it ends" (ich glaube, so hieß der Film...) hat ein so blödes Ende, da könnte ich mich jetzt noch aufregen...

      LG
      Tilly

      Löschen
    4. Ja! A quiet Place meine ich!!! Mein Gedächtnis *lach* Naja, so schlecht war er jetzt auch nicht, aber ich hatte mir schon etwas mehr versprochen.

      "How it ends" hatte ich mir auch schon überlegt, aber so richtig reizen tut er mich nicht ... mit Filmen bin ich auch immer etwas komisch, ich finde da selten etwas, das mir so richtig gut gefällt ^^

      Löschen

HINWEIS: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress, IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Feedback zu meinen Beiträgen freue ich mich.
Anstatt hier zu antworten, besuche ich dich auch gerne auf deinem Blog zurück.