Dienstag, 9. Februar 2021

"Delias höchster Preis", Erin J. Steen

 


Inhalt/Meinung

„Delias höchster Preis“ ist die Vorgeschichte zu der neuen High Fashion Mystery-Reihe von Erin J. Steen. Sie führt uns in die Story ein und sorgt dafür, dass wir als Leserinnen einen ersten Blick auf die Figuren werfen können.

Für einen Einstieg und ein erstes Kennenlernen fand ich die Vorgeschichte wirklich klasse! Ich freue mich jetzt auf den ersten Band und bin wirklich gespannt, wie es nun weitergeht.

Die Story an sich ist erstmal schnell erzählt. Delia und ihre Freundinnen sind aktiv in der Modewelt zugange. Als Model, als Journalistin, als Visagistin… irgendwie sind sie alle mit dieser Welt verbunden. Und alle verdienen mit der Mode mehr oder weniger ihr Geld. Dass diese Welt nicht so glänzend ist, wie sie vorgibt zu sein, wissen sie, aber dieses Thema wird nicht angesprochen.
Bis Delia beschließt, eine Reportage über die Schattenseite der Modewelt zu schreiben.

Ihr war wahrscheinlich nicht bewusst, was sie damit lostritt, aber das sorgt dafür, dass die Geschichte in Gang bleibt.

Delia war eine tolle Figur, ich mochte sie. Und ich kann verstehen, dass sie als Journalistin diese Reportage schreiben musste. Sie hat quasi Blut geleckt und konnte gar nicht aufhören. Sie liebt ihre Freundinnen und würde alles für sie tun. Das letzte, was sie will, ist ihnen zu schaden. Delia meinte es nur gut. Aber manchmal kann auch guter Wille sehr schädlich sein.

Die anderen Mädels in der Runde sind alle auf ihre ganz eigene Art sympathisch. Sie haben alle Ecken und Kanten und versuchen irgendwie, in ihrem Leben klar zu kommen. Auch wenn sie auf den ersten Blick arrogant oder herablassend erscheinen, merkte man doch schnell, dass das nur ein Vorurteil ist. Sie haben Sorgen und Probleme, jede trägt ihr eigenes Päckchen und versucht, so gut wie möglich aus dieser Reportagensache wieder herauszubekommen. Ich mochte sie alle, gerade weil sie so unterschiedlich sind. Unterschiedliche Stärken und Schwächen. Unterschiedliche Ansichten.

Ich bin mir sicher, dass diese ganze Reportage von Delia weitaus größere Wellen schlägt, als ich mir aktuell vorstellen kann, aber das erfahre ich wahrscheinlich in den anderen Bänden. Also, hoffe ich jedenfalls. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, „Delias höchster Preis“ zu lesen. Es war spannend, der Schreibstil ist flüssig und lässt sich wunderbar lesen und die Figuren wirken äußerst real.

Fazit

„Delias höchster Preis“ ist eine kurzweilige, spannende Novelle, die man unbedingt gelesen haben sollte, wenn man sich der neuen High Fashion Mystery-Reihe von Erin J. Steen zuwenden will. Ich kann sie nur empfehlen.

Klappentext

Dank einer Freundin stößt die idealistische Journalistin Delia auf eine Geschichte, die sie unbedingt erzählen muss. Doch jeder Schritt auf dem Weg dorthin birgt Gefahren für sie und ihre Clique. Welchen Preis ist sie bereit zu zahlen, um die Wahrheit ans Licht zu bringen?

 

 


Zusatzinfos:

Diese Novelle ist eine unabhängig lesbare Vorgeschichte zur Serie High Fashion Mystery.

 

Folge 1: Aller Laster Anfang erscheint am 29.01.2021 (bereits vorbestellbar)

Folge 2: Nichts bleibt ohne Folgen erscheint am 26.02.2021

Folge 3: Hinter den Masken erscheint am 26.03.2021

Folge 4: Gold & Höhlenstaub erscheint am 23.04.2021

Folge 5: Tanz mit dem Teufel erscheint am 21.05.2021

Folge 6 Rubinrote Asche erscheint am 18.06.2021

 

Alle Folgen der Serie sollten in der Reihenfolge des Erscheinens gelesen werden, da sie eine fortlaufende Geschichte erzählen. Jede Folge enthält etwa 180 Seiten.

 

 

 

 

 

 

(Das Copyright von zitierten Texten, Bildern und Illustrationen liegt bei den Verlagen, Autoren und/oder den Illustrationen, die im Impressum erwähnt werden. Das Copyright der Rezensionen liegt bei mir. Zitate an anderen Stellen nur mit meiner ausdrücklichen Erlaubnis.)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

HINWEIS: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress, IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Feedback zu meinen Beiträgen freue ich mich.
Anstatt hier zu antworten, besuche ich dich auch gerne auf deinem Blog zurück.