Sonntag, 20. Dezember 2020

Blogger-Adventskalender // Socke 20

 


 

Hallöchen und einen schönen 4. Advent, ihr Lieben!

Ich darf euch heute zu Socke Nummer 20 begrüßen! Starten wir doch mit einem weihnachtlichen Song, um so richtig in Stimmung zu kommen.



Gestern habt ihr Socke Nummer 19 bei Daniela von Wortverloren gefunden und morgen könnt ihr einen Blick in Socke Nummer 21 bei Jenny von Eulenmatz liest werfen.

Aber jetzt erstmal zu Socke Nummer 20!
Ich hab mir überlegt, euch eine Buchreihe vorzustellen, die erst vor Kurzem frisch erschienen ist. Dazu gibt es ein leckeres Rezept und am Ende könnt ihr ein Buch aus dieser Reihe gewinnen. Na, wie klingt das? Ich finde, dass klingt nach einem tollen Sonntag. Fangen wir an.


Die Reihe, die ich vorstellen möchte, heißt
„Frostmagie“.
14 Autorinnen entführen euch in 14 romantisch-weihnachtlichen Geschichten nach Frost Creek. Jedes Mal anders und jedes Mal wieder aufregend, denn jede Autorin bleibt immer ihrem eigenen Genre treu. Das Highlight jeden Buches ist der Winterball am Ende. Die Charaktere der einzelnen Geschichten kennen sich untereinander und haben Gastauftritte.

Die Geschichten sind unabhängig voneinander lesbar, die Reihenfolge hier ist rein willkürlich.

01. „Frostmagie – Fesselende Weihnachten“, June Morgan
02. „Frostmagie – Rückkehr nach Frost Creek“, Cara DeWinter
03. „Frostmagie – Ein Dämon zu Weihnachten“, Jennifer J. Grimm
04. „Frostmagie – Searching Santa“, Faye Donaghue
05. „Frostmagie – Ein Herz für die Eiskönigin“, Dalia Black
06. „Frostmagie – Coming home for Christmas“, Alina Jipp
07. „Frostmagie – Happy End zum Weihnachtsfest“, Melanie Reichert
08. „Frostmagie – Schneegestöber für Santa“, Helen Rose Sky
09. „Frostmagie – Eine feurige Bescherung“, Danara DeVries
10. „Frostmagie – Ein Mafiaboss zu Weihnachten“, Grace C. Stone
11. „Frostmagie – Frozen Hearts“, Willow Hart
12. „Frostmagie – Kalte Füße, heißes Blut“, Margaux Navara
13. „Frostmagie – Love, Snow & Dance“, S. Jada Green
14. „Frostmagie – Unbreak my Heart“, Katie McLane


Ganz besonders möchte ich euch heute „Frostmagie – Happy End zum Weihnachtsfest“ von Melanie Reichert vorstellen.


 


Dazu erstmal der Klappentext:
"Sue & Nathan: happily ever after" – das war zumindest der Plan, den die beiden während der Highschool geschmiedet haben. Doch bereits vor dem Abschlussball löst sich dieser Schwur in Luft auf: was bleibt, sind zwei gebrochene Herzen. Zehn Jahre später ist Frost Creek wegen des Winterballs ganz aus dem Häuschen und Nathan zurück in seiner Heimatstadt. Während er die Chance bekommt, seine Fehlentscheidungen zu überdenken, kämpft Sue darum, den Buchladen ihrer Familie über Wasser zu halten – an romantische Tänze oder schöne Kleider ist nicht mal zu denken. Doch als die beiden aufeinandertreffen, ist es, als wäre die Zeit stehen geblieben. Gibt es tatsächlich eine zweite Chance für ein Happy End oder holt sie die Realität erneut ein?


Ich habe Melanie gefragt, wie sie zu ihrer Idee fand:

„Am Anfang war die Idee mit dem Buchladen. Ich wollte schon immer mal einen Buchladen haben. Der Rest kam dann nach und nach. Wollte ein bisschen Dramatik, aber auch viel Humor. Naja, hat dann irgendwie ein Eigenleben entwickelt.“

Das klingt doch wirklich gut, oder? Ich finde, das Konzept hinter der Reihe wirklich spannend, weil ich es gerne lese, wenn bekannte Figuren in einer anderen Geschichte nochmal auftauchen. Außerdem passt es zur Weihnachtszeit.

Um euch die Lesezeit noch ein bisschen zu versüßen, hab ich euch diesmal mein Lieblings-Keksrezept mitgebracht. Die gehen bei uns wirklich immer, auch wenn kein Weihnachten ist.



Zimt-Cookies!

ZUTATEN:

360g Mehl

½ TL Salz

½ TL Zimt

2 TL Backpulver

227 g weiche Butter

300g Zucker

2 Eier

1 Päckchen Vanillezucker

ZIMTZUCKER

70g Zucker

2 gehäufte TL Zimt

ZUBEREITUNG

1.Weiche Butter und Zucker schaumig rühren. Eier dazu. Alles gut vermengen.

2.Mehl mit Salz, Zimt und Backpulver mischen und mit unter die Buttermasse mengen.

3.Den Zimtzucker mischen.

4.Mit Hilfe von zwei Esslöffeln den Teig in den Zimtzucker geben und wälzen.

5.Dann auf ein Backbleck legen und flach drücken. Lasst viel Platz zwischen den Cookies, sie „zerlaufen“ auf dem Blech. Ich hatte beim letzten Mal am Ende „einen großen Keks“. Auch nicht schlecht, aber nicht das, was ich wollte.^^

6.Bei 190°C Umluft 8-10 Minuten backen (je nach Dicke).

 



 

So. wir hatten zum Einstimmen Musik. Dann ein tolles Buch und Kekse. Fehlt noch was? Ach ja! Ihr könnt was gewinnen!

Und zwar habe ich ein signiertes Exemplar von „Frostmagie – Happy End zum Weihnachtsfest“ von Melanie Reichert für euch!




Was müsst ihr dafür tun?
*Verratet mir in den Kommentaren, welches eure Lieblingsweihnachtssüßigkeit ist.

Dauer?
Das Gewinnspiel läuft vom 20.12. bis einschließlich 23.12.! Es wird zeitnah ausgelost, sodass das Buch vielleicht noch vor Silvester verschickt werden kann.

So, dass war es auch schon wieder mit meinem Beitrag. Ich hoffe, es hat euch ein wenig gefallen. Ich schnappe mir jetzt noch einen Keks und warte auf die nächste Socke. Die könnt ihr morgen bei Jenny von Eulenmatz liest ansehen, nicht vergessen!

 

GEWINNERINBEKANNTGABE: 

HELGA!

Herzlichen Glückwunsch!

Bitte melde dich bis zum 02.01.2021 unter Tillyjonesbloggt@gmail.com bei mir!

 

Liebe Grüße
Tilly




Teilnahmebedingungen?
- Die Teilnehmer erklären sich bereit im Gewinnfall öffentlich genannt zu werden

- Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern besitzen
- Anspruch auf eine Barauszahlung des Gewinns besteht nicht

- Keine Haftung für den Postversand
- Versand der Gewinne innerhalb von Deutschland

- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
– Der Gewinner wird am 24.12.2020 hier unter dem Beitrag bekannt gegeben und hat dann 5 Tage Zeit, sich unter tillyjonesbloggt(a)gmail.de zu melden

- Nach 5 Tagen wird neu gelost
- alle Daten werden am Ende des Gewinnspiels gelöscht 

 

 

 

 

(Das Copyright von zitierten Texten, Bildern und Illustrationen liegt bei den Verlagen, Autoren und/oder den Illustrationen, die im Impressum erwähnt werden. Das Copyright der Rezensionen liegt bei mir. Zitate an anderen Stellen nur mit meiner ausdrücklichen Erlaubnis.)

Kommentare:

  1. Ich liebe Schokoladenbrot - Brownies mit viel Schokolade, Nüssen und Schokoglasur. Und ich liebe Dominosteine.

    LG
    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Kulletaugrn und Vanillekipferl

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja super! Ich mag am liebsten Lebkuchen!
    VG Anni

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen! Meine Favoriten sind Butterplätzchen mit vielen bunten Streuseln.
    Einen schönen 4. Advent wünscht Matti

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    seit ich möglichst keinen Industriezucker mehr essen darf habe ich noch nicht wieder so eine richtige Weihnachtssüßigkeit gefunden. Datteln (frisch vom Markt, nicht die aus dem Supermarkt) sind ganz lecker. Früher war es eindeutig Marzipanbrot mit einem Nougatkern drin. *Yammie*.
    ich wünsche dir einen wunderbaren 4. Advent
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    wünsche noch einen schönen 4 Advent.
    Ich liebe Zimtsterne.
    LG
    Angela K.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Tilly,

    mit der 20. Socke hast du auf jeden Fall Weihnachtsstimmung verbreitet. Ich höre in der Vorweihnachtszeit auch sehr gerne passende Musik. Zwei meiner Lieblingslieder sind Hallelujah und Rudolph the red nosed reindeer :o)

    Dein Rezept für die Cookies klingt unglaublich lecker. Ich mag sehr gerne Zimt in Keksen oder auch im Tee.

    Schaust du in der Weihnachtszeit auch gerne entsprechende Filme? Ich habe jetzt gerade die zweite weihnachtliche Serie begonnen und bin allmählich auch total in Weihnachtsstimmung.

    An deinem Gewinnspiel möchte ich heute nicht teilnehmen. Ich danke dir aber für dieses wunderschöne 20. Türchen :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo zusammen,
    am liebsten mag ich Lebkuchen (Schüttellebkuchen ... einfaches Rezept und schnell zubereitet aber mega lecker) und Flammende Herzen.

    *。.❄¨¯`*✲ 。✲。❄。*。¨¯`*✲
    ๑ V I E L E N﹐♡ 🎅 ♡ .. D A N K …. ツ ♡
    ✲´*。.❄¨¯`*✲ 。✲。❄。*。¨¯`*✲
    🎀 🤍 🎀 für diese supertolle Aktion
    Wünsche schöne Feiertage und vor allem Gesundheit .
    🎅🎄🎅。.❄¨¯`*✲ 。✲。❄。*。¨¯`*✲

    AntwortenLöschen
  9. Meine Lieblingsplätzchen sind Vanillekipferl, aber auch alles, was mit Zimt gewürzt ist, auch gute Lebkuchen... naja, ok... eigentlich alles, aber ganz besonders Vanillekipferl. Und seit mir mal ein Trainer gesagt hat, dass bei der Kombi Fett-Zucker-Mehl man einfach nicht aufhören KANN, gönne ich mir diese auch einfach gewissen-los zu Weihnachten ;-)

    Die Buchreihe hört sich prima an, vor allem schön, dass die jeweiligen ProtagonistInnen dann überall auftauchen. Sehr schöne Idee...

    Frank Sinatra! Dahinschmelz!!

    Sehr schöner Adventssockenbeitrag, liebe Tilly!

    Dir und Deinen Lieben ein schönes Fest und alles, alles Gute für 2021!

    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga,

      herzlichen Glückwunsch! Du hast gewonnen! Bitte melde dich bei mir!

      Liebe Grüße
      Tilly

      Löschen
    2. Dsnke!!
      Hsbe es eben gesehen und wirklich jeden Tag zigmal reingeschaut!
      Wie schön! Danke - Adresse kommt per mail.
      Liebe Grüsse von Helga

      Löschen
  10. Zimtsterne, Zimtsterne,Zimtsterne
    Einen schönen 4.Advent und frohe Weihnachten:)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tilly,
    eine sehr schöne und volle Socke hast du da! Danke fürs Rezept, es klingt traumhaft. 😍

    Ich liebe die ganz einfachen Maschinenkekse sehr!

    Hab eine gemütlichen 4. Advent.
    monerl

    *am Gewinnspiel mache ich nicht mit

    AntwortenLöschen
  12. In der Weihnachtszeit esse ich sehr gern Vanillekipferl und Mandelmürbchen. Ich wünsche einen schönen 4. Advent!
    LG von Elke
    becjat(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Tilly,
    das Rezept hört sich super an, denn ich liebe Zimt!
    Ich mag total gerne Früchtebrot oder auch Kletzenbrot. Ich habe mir vor ein paar Tagen eins gebacken und genieße gerade etwas bei einer Tasse Chai-Tee.
    Gerne springe ich in den Lostopf.
    Einen schönen vierten Advent.
    Liebe Grüße Hilly

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Zimtsterne und Marzipankarttoffeln

    AntwortenLöschen
  15. Ich mag Kokosmakronen und Zimtsterne am Liebsten

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin auch so eine Zimtnase... deswegen lieben wir Zimtschnecken :)

    Liebste Grüße
    Bine
    (Nilis_Buecherregal ät web.de)

    AntwortenLöschen
  17. Selbstgebacken meine Haferflockenplätzchen, sonst den Schokoweihnachtsmann von Kinderschokolade.

    AntwortenLöschen
  18. Ich liebe Kokosmakronen, Orangenplätzchen und Mandelhörnchen in der Weihnachtszeit.

    LG und einen schönen 4. Advent.

    Talia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Tilly,

    ich mache zwar nicht beim Gewinnspiel mit, bewundere dafür aber deine wundervollen Cookies! Zimt Cookies hören sich echt außergewöhnlich und lecker an! Ich liebe in dieser Weihnachtszeit ja alles mit Zimt und werde mir solche Cookies wahrscheinlich zulegen, wenn ich welche mit solch einer Geschmacksrichtung finde oder mich in den nächsten Tagen an das Rezept wagen. :)
    Dir wünsche ich noch einen schönen Start in die Woche!

    Liebe Grüße
    Emily von Mein Schreibtagebuch

    AntwortenLöschen
  20. Danke für dein Türchen und das Rezept hört sich echt lecker an..... probiere ich mal aus, denn ich mag Zimt sehr gerne.
    An Plätzchen liebe ich Anisplätzchen, Feenküsse und Kokosmakronen.... aber auch noch einige mehr...
    LG Rose

    AntwortenLöschen
  21. Hey,

    ich liebe Marzipanstangen :)

    Liebe Grüße Sinni
    musicstylegirl(at)web.de

    AntwortenLöschen

HINWEIS: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress, IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Feedback zu meinen Beiträgen freue ich mich.
Anstatt hier zu antworten, besuche ich dich auch gerne auf deinem Blog zurück.